14.07.2018: Wiederbelieferung ab dem 14.07.2017

14.07.2018: Wiederbelieferung ab dem 14.07.2017

Nach Zustellung des Urteils nahm Husqvarna dann auch tatsächlich die Belieferung von uns wieder auf. Auf Rechtsmittel gegen das Urteil hat Husqvarna ausdrücklich verzichtet und erklärt, ihrer vertraglichen Belieferungsverpflichtung jedenfalls bis zum 10.04.2018 (siehe Urteil) nachzukommen.

Zu diesem Zeitpunkt der Aufnahme der Wiederbelieferung durch Husqvarna war uns selbstredend bereits ein erheblicher finanzieller Schaden entstanden. Zudem hatten wir aufgrund der mit unseren Lieferschwierigkeiten einhergehenden zahlreichen negativen Bewertungen im Internet auch nach der Wiederbelieferung mit erheblichen Umsatzrückgängen zu kämpfen, die sich bis zuletzt nicht auch nur annähernd auf das ursprüngliche Niveau erholt haben.

Lesen Sie weiter 22.12.2017: Schadenersatzklage vor der International Chamber of Commerce (ICC)